Gemeinde Flims

« zurück zur Übersicht

Verkehrsbeschränkungen

02. November 2018

Verkehrsbeschränkungen – öffentliche Bekanntmachung


Der Gemeindevorstand Flims beabsichtigt, folgende Verkehrsbeschränkungen auf dem Gemeindegebiet einzuführen:

Einfahrt verboten (Sig. 2.02

  • Flims, Via Stenna, ab Beginn der Brücke über den Flem

Halten verboten (Sig. 2.49)

  • Flims, Via Stenna, ab der Einmündung von der Via Nova in die Via Stenna bis zur Parzelle Nr. 4445

Kein Vortritt (Sig. 3.02)

  • Flims, Via Stenna, an der Einmündung in die Via Nova
  • Flims, Via Stenna, an der Einmündung in die Promenada

Mit diesen Massnahmen soll ein sicheres und geregeltes Befahren der Via Stenna gewährleistet werden.

Die geplanten Verkehrsbeschränkungen wurden vorgängig am 18. Oktober 2018 von der Kantonspolizei gestützt auf Art. 7 Abs. 2 EGzSVG genehmigt.

Einwendungen und Stellungnahmen im Zusammenhang mit der geplanten Verkehrsanordnung können innerhalb von 30 Tagen seit der Veröffentlichung beim Gemeindevorstand Flims, Via dil Casti 2, 7017 Flims Dorf eingereicht werden. Nach Prüfung der eingegangenen Stellungnahmen entscheidet die Gemeinde und publiziert ihren Beschluss im Kantonsamts-blatt mit einer Rechtsmittelbelehrung an das Verwaltungsgericht Graubünden.